Aktuelle Veranstaltungen

Eintrittsermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Arbeitssuchende sowie Schwerbehinderte und Inhaber eines FreiwilligenPasses des Landes Brandenburg

Mittwoch
31.
August 2022
20.00 Uhr

Michale Seiler
(c) privat

 

Buchpräsentation von Michael Seiler
"Landschaftsgarten Pfaueninsel"

Geschichte seiner Gestaltung und Erhaltung im Gespräch mit Jan Uhlig

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47

Karten unter:
0331 / 2804103
oder: info@wist-derliteraturladen.de

RESERVIEREN

Die Geschichte des Landschaftsgartens Pfaueninsel begann Ende des 18. Jahrhunderts. Während die ersten 40 Jahre der Gestaltung dieses bedeutenden Gartens schon mehrfach beschrieben wurden, ist die Zeit seiner Erhaltung und Veränderung bisher noch nicht ausführlich dargestellt worden. Nun liegen erstmals 200 Jahre der baulichen und gärtnerischen Geschichte der Insel vor, untergliedert nach den Amtszeiten der zehn Gärtner, die die Parkanlage gestaltet, erhalten und restauriert haben. So geht beispielsweise die Umgestaltung der Insel in einen in Wegeführung und Blicklenkung einzigartigen Landschaftsgarten auf die Zusammenarbeit des Hofgärtners J. A. F. Fintelmann mit dem ihm in enger Freundschaft verbundenen Gartendirektor Peter Joseph Lenné zurück.
Die Einrichtung einer Menagerie auf der Pfaueninsel wird ebenso geschildert wie die Schaffung der ersten Parkbewässerung in Preußen mittels einer Dampfmaschine. Auch über die dunklen Kapitel der Inselgeschichte, wie die Vernichtung des berühmten Palmenhauses im Mai 1880 durch Feuer und den Missbrauch der Insel durch die Nationalsozialisten 1936/37, wird berichtet. Im Anhang dokumentieren 14 historische Karten und Pläne den Prozess der Formung und des Wandels des Gartens.

Prof. Dr. Michael Seiler war seit 1979 Leiter, später Oberkustos der Pfaueninsel. Von 1993 bis 2004 wirkte er als Gartendirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, zu der die Pfaueninsel seit Gründung der Stiftung 1985 gehört. Er wohnt seit 1979 auf der Pfaueninsel.

Jan Uhlig ist seit 18 Jahren verantwortlicher Parkleiter der Pfaueninsel bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg