Aktuelle Veranstaltungen

Eintrittsermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Arbeitssuchende sowie Schwerbehinderte und Inhaber eines FreiwilligenPasses des Landes Brandenburg

Mittwoch
21.
August 2019
18.00 Uhr

Paula Fürstenberg
(c) Dirk Skiba

Ein Schulhausroman. Mit Paula Fürstenberg und Andreas Sauter sowie Schülern aus Potsdam und Nauen

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47

Karten unter:
0331 / 2804103

Eintritt: Eintritt frei

RESERVIEREN

Der Schulhausroman kommt nach Brandenburg: Das Schweizer Bildungsprojekt bringt erstmals Oberschüler aus Potsdam und Nauen mit „echten“ Schriftstellern zusammen, um gemeinsam einen Roman zu schreiben. Die Potsdamer Autorin Paula Fürstenberg und der Schweizer Theaterautor Andreas Sauter arbeiteten mit den Achtklässlern acht Wochen lang intensiv an den Geschichten. Was entstanden ist, liegt als gedrucktes Buch vor und wird an diesem Abend von den Schülern präsentiert.

Andreas Sauter


Eine Veranstaltung des Brandenburgischen Literaturbüro. Das Projekt wurde unterstützt durch das Kunsthaus Strodehne e.V., die Landeshauptstadt Potsdam, das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.