Sonntag
21.
Januar
11.00 Uhr
 

Matinee in der Villa Quandt: Pascale Hugues „Deutschland à la française“

Lesung und Gespräch
Moderation: Katarzyna Zorn

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47

Donnerstag
01.
Februar
20.00 Uhr

Julia Schoch
(c) Jürgen Bauer

Buchpremiere: Julia Schoch "Schöne Seelen und Komplizen"

Moderation: Hendrik Röder
Anschließend Empfang

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstr. 46/47

Donnerstag
08.
Februar
19.30 Uhr

Daniel Kehlmann
(c) Beowulf Sheehan

Daniel Kehlmann "Tyll"

Lesung & Gespräch
Moderation: Bernhard Robben

Potsdam | Thalia Programmkino | Rudolf-Breitscheidstr.50 | 14482 Potsdam

Sonntag
18.
Februar
11.00 Uhr

Bruno Preisendörfer
(c) Amrei-Marie, Wikipedia

Matinee in der Villa Quandt Bruno Preisendörfer "Als unser Deutsch erfunden wurde: Reise in die Lutherzeit"

Lesung & Gespräch
Moderation: Peter Walther

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstr. 46/47

Samstag
03.
März
15.00 Uhr

Hans-Joachim Maaz
(c) Anna Weise

Hans-Joachim Maaz „Das falsche Leben. Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft“

Vortrag & Gespräch.
Moderation: Hendrik Röder

Bergsdorf | Kurt-Mühlenhaupt-Museum | Bergsdorfer Dorfstr.1

Sonntag
04.
März
11.00 Uhr

Christian Brückner
(c) Hendrik Röder

Buchpremiere: Peter Walther „Hans Fallada. Junge Liebe zwischen Trümmern“

Lesung: Christian Brückner
Moderation: Hendrik Röder
Anschließend Empfang

Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstr. 46/47

Daniel Kehlmann liest TYLL

Daniel Kehlmann (c) Beowulf Sheehan

Lesung & Gespräch

Am 08. Februar 2018
um 19.30 Uhr
im Thalia Programmkino Potsdam

Moderation: Bernhard Robben

Tafelrunde Sanssouci

Tafelrunde Sanssouci

Die Tafelrunde Sanssouci findet in den Neuen Kammern Sanssouci statt.

Im halbjährlichen Abstand werden namhafte Schriftsteller, Politiker, Historiker oder Wissenschaftler gebeten, an diesem Ort über Grundfragen der Gegenwart zu diskutieren.

Hier gibt es eine Auswahl vergangener Veranstaltungen zum Nachhören. »

zeitstimmen

zeitstimmen.deSuchen Sie in über 2000 Orten nach Tagebüchern, Erinnerungen, Fotografien und Videos, nach Erzählungen, Sagen und Gedichten.

Erkunden Sie Berlin-Brandenburg als Schauplatz von Literatur- und Alltagsgeschichte und blättern Sie im kollektiven Fotoalbum der Region.
Hier gehts zu zeitstimmen.de »

Ausstellungen

Handwerk in Brandenburg

Handwerk in Brandenburg

Handwerk in Brandenburg »